Schwierigkeitsgrad

Einfach

Einfacher Trek, der bis auf maximal 3.500 m führt. Ein wenig Hiking- und Wandererfahrung sowie eine gute Kondition sind erforderlich. Leichtes Wandern durch einfaches Gelände, teilweise mit vielen Stufen (insbesondere in der Annapurna Region / Ghorepani/Poonhill Trek).

Mittel

Mittelschwerer Trek, der teilweise in Höhenlagen über 4.200 m führt. Ein gutes Niveau an Wandererfahrung, Ausdauer und Kondition ist erforderlich. Die Überquerung von einem oder mehreren Pässen und Übernachtungen an Orten in oberen Höhenlagen sind möglich.

Fortgeschritten

Trek für Fortgeschrittene, der teilweise in Höhenlagen über 5.000 m führt. Ein sehr gutes Niveau an Wandererfahrung, Ausdauer und Kondition ist erforderlich. Die Überquerung von einem oder mehreren Pässen und Übernachtungen an Orten in oberen Höhenlagen sind notwendig.

Hart

Schwerer Trek, der teilweise in Höhenlagen über 5.000 m in sehr abgelegenen Gebieten (Zugang zur Windnis und weniger erschlossenen Gebieten) führt. Ein hohes Niveau an Wandererfahrung, Ausdauer und Kondition ist erforderlich. Die Überquerung von einem oder mehreren Pässen und Übernachtungen an Orten in oberen Höhenlagen sind notwendig.